Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der itcv GmbH

Europaweit gel­ten die Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden DSGVO). Wir möch­ten Sie über die durch die itcv GmbH durch­ge­führ­te Verarbeitung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten nach Maßgabe die­ser Verordnung (ver­glei­che Artikel 13 und 14 DSGVO) infor­mie­ren. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu die­ser Datenschutzerklärung haben, kön­nen Sie die­se jeder­zeit an die wei­ter unten ange­ge­be­ne E-Mail-Adresse rich­ten.

Der Websitebetreiber nimmt den Datenschutz sei­ner Nutzer sehr ernst und behan­delt per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend den gesetz­li­chen Vorschriften.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt immer dann, wenn aus einem unse­rer Angebote (z.B. Websites, Subdomains, mobi­len Applikationen, Webservices oder Einbindungen in Drittseiten) auf die­se Datenschutzerklärung ver­wie­sen wird, unab­hän­gig davon, auf wel­chem Weg Sie es auf­ru­fen oder ver­wen­den.

Anbieter und ver­ant­wort­li­che Stelle im Sinne der EU-DSGVO

itcv GmbH
Solmsstr. 71
60486 Frankfurt
E-Mail: info@itcv-software.com
Geschäftsführer: Jürgen Voskuhl

Erhobene Daten

Der Websitebetreiber erhebt Daten in nach­fol­gend detail­liert beschrie­be­ner Form. Die Websites kön­nen grund­sätz­lich ohne Anmeldung und Registrierung auf­ge­ru­fen wer­den. Zu sta­tis­ti­schen Zwecken und zur ggf. not­wen­di­gen Nachverfolgung von Straftaten die unse­re Website bzw. unse­re Server betref­fen, wer­den fol­gen­de Daten für den Zeitraum von 7 Tagen gespei­chert:

  • Ihre IP-Adresse
  • Nutzungsdaten (z.B. besuch­te Webseiten, Datenmenge, Zeitpunkt des Zugriffs)
  • Bestandsdaten (z.B. Webbrowser-Version, Betriebssystem)
  • Herkunft (die Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zuge­grif­fen haben)

Durch die Nutzung der Website erklä­ren Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung die­ser Daten ein­ver­stan­den.

Ohne die­se Daten wäre es tech­nisch zudem teils nicht mög­lich, die Inhalte der Webseite aus­zu­lie­fern und dar­zu­stel­len. Insofern ist die Erfassung der Daten zwin­gend not­wen­dig.

Damit die Sicherheit Ihrer Daten wäh­rend der Übertragung gewähr­leis­tet ist, arbei­ten wir mit Verschlüsselungsverfahren (etwa TLS/SSL) über HTTPS, die den aktu­el­len Stand der Technik wider­spie­geln.

Personenbezogene Daten

Als per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten gel­ten alle Informationen, anhand derer eine Person ein­deu­tig iden­ti­fi­zier­bar ist bzw. die einer Person zuor­den­bar sind. Personenbezogene Daten sind z.B. Vorname, Name, E-Mail Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, aber auch Hobbies, Mitgliedschaften, Vorlieben und Internetseiten, die auf­ge­ru­fen wur­den.

Personenbezogene Daten wie Name, Adresse oder E-Mail wer­den anlass­be­zo­gen z.B. in Kontaktformularen aus­schließ­lich auf frei­wil­li­ger Basis erho­ben.  Sie wer­den an den betref­fen­den Stellen dar­auf und auf die erfor­der­li­che Akzeptanz die­ser Datenschutzbedingungen hin­ge­wie­sen.
Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Ein Personenbezug über die von uns gespei­cher­te IP Adresse oder die gespei­cher­ten Cookies kann durch uns selbst nicht her­ge­stellt wer­den. Im Falle von straf­be­wehr­ten Handlungen kann der Personenbezug durch behörd­li­che Stellen über Ihren Provider und die IP Adresse her­ge­stellt wer­den.

Benutzerkonto

Um über die­ses Angebot Bestellungen täti­gen zu kön­nen, muss jeder Kunde ein pass­wort­ge­schütz­tes Kundenkonto ein­rich­ten. Dieses beinhal­tet eine Übersicht über getä­tig­te Bestellungen und akti­ve Bestellvorgänge. Sofern Sie als Kunde den Onlineshop ver­las­sen, wer­den Sie auto­ma­tisch aus­ge­loggt.

Der Betreiber über­nimmt kei­ne Haftung für Passwortmissbrauch, sofern die­ser nicht von dem Betreiber selbst ver­ur­sacht wur­de.

Bestellvorgang

Sämtliche Daten, wel­che im Rahmen einer Bestellabwicklung von den Kunden ein­ge­ge­ben wer­den, wer­den gespei­chert. Dazu gehö­ren:

  • Name, Vorname, Firmenname
  • Adresse
  • Zahldaten
  • E-Mail-Adresse

Jene Daten, wel­che zur Auslieferung oder Auftragsabwicklung zwin­gend not­wen­dig sind, wer­den an drit­te Dienstleister wei­ter­ge­ge­ben. Sowie die Aufbewahrung Ihrer Daten nicht mehr erfor­der­lich oder gesetz­lich gebo­ten ist, wer­den die­se gelöscht.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unse­rer Verarbeitung Daten gegen­über ande­ren Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offen­ba­ren, sie an die­se über­mit­teln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewäh­ren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetz­li­chen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erfor­der­lich ist), Sie ein­ge­wil­ligt haben, eine recht­li­che Verpflichtung dies vor­sieht oder auf Grundlage unse­rer berech­tig­ten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauf­tra­gen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Betroffenenrechte

Widerspruchsrecht

Verarbeiten wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, um Direktwerbung zu betrei­ben, so haben Sie das Recht, jeder­zeit mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betref­fen­der per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten zum Zwecke der­ar­ti­ger Werbung ein­zu­le­gen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit sol­cher Direktwerbung in Verbindung steht.

Sie haben außer­dem das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situation erge­ben, jeder­zeit mit Wirkung für die Zukunft gegen die Verarbeitung Sie betref­fen­der per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten, die gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch ein­zu­le­gen; dies gilt auch für ein auf die­se Bestimmungen gestütz­tes Profiling.

Das Widerspruchsrecht kön­nen Sie kos­ten­frei aus­üben. Sie kön­nen uns über die oben genann­ten Kontaktdaten errei­chen.

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht zu erfah­ren, ob Sie betref­fen­de per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von uns ver­ar­bei­tet wer­den, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten dies ggf. sind, sowie wei­te­re Informationen gemäß Art. 15 DSGVO.

Berichtigungsrecht

Sie haben das Recht, von uns unver­züg­lich die Berichtigung Sie betref­fen­der unrich­ti­ger per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten zu ver­lan­gen (Art. 16 DSGVO). Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvoll­stän­di­ger per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten – auch mit­tels einer ergän­zen­den Erklärung – zu ver­lan­gen.

Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Sie haben das Recht, von uns zu ver­lan­gen, dass Sie betref­fen­de per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten unver­züg­lich gelöscht wer­den, sofern einer der in Art. 17 Abs. 1 DSGVO genann­ten Gründe zutrifft und die Verarbeitung nicht für einen der in Art. 17 Abs. 3 DSGVO gere­gel­ten Zwecke erfor­der­lich ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie sind berech­tigt, eine Einschränkung bei der Verarbeitung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen, wenn eine der in Art. 18 Abs. 1 Buchst. a) bis d) DSGVO gere­gel­ten Voraussetzungen gege­ben ist.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die sie uns bereit­ge­stellt haben, in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren Format zu erhal­ten. Weiterhin haben Sie das Recht die­se Daten einem ande­ren Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu über­mit­teln oder zu erwir­ken, dass eine direk­te Übermittlung durch uns geschieht, sofern dies tech­nisch mög­lich ist. Dies soll immer dann gel­ten, wenn die Grundlage der Datenverarbeitung die Einwilligung oder ein Vertrag ist und die Daten auto­ma­ti­siert ver­ar­bei­tet wer­den. Für nur in Papierform vor­ge­hal­te­ne Daten gilt dies dem­nach nicht.

Widerrufsrecht bei Einwilligung

Soweit die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jeder­zeit zu wider­ru­fen. Die Rechtmäßigkeit der auf­grund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolg­ten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

Beschwerderecht

Sie haben ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten spei­chern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lan­ge, wie es erfor­der­lich ist oder vom Gesetzgeber her vor­ge­schrie­ben wird (gesetz­li­che Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erho­be­nen Informationen oder endet die Speicherfrist, sper­ren oder löschen wir die Daten.

Datenerfassung auf unserer Website

Registrierung auf unserer Webseite

Registrieren Sie sich auf unse­rer Webseite, um per­so­na­li­sier­te Leistungen in Anspruch zu neh­men (Kontaktformular, Abonnement unse­res Newsletters), wer­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erho­ben. Dazu zählt Ihre E-Mail-Adresse sowie optio­nal Ihr Vor- und Zuname als Kontakt- und Kommunikationsdaten.

Die Anmeldung ermög­licht ggfs. den Zugriff auf Leistungen und Inhalte, die nur regis­trier­ten Nutzern zur Verfügung ste­hen. Bei Bedarf haben ange­mel­de­te Nutzer die Möglichkeit, die im Rahmen der Registrierung genann­ten Daten jeder­zeit zu ändern oder zu löschen.

Cookies

Diese Website ver­wen­det Cookies. Dies sind klei­ne Textdateien, die in Ihrem Browser teil­wei­se auch über das Sitzungsende hin­weg gespei­chert wer­den und uns beim erneu­ten Aufruf der Website wie­der über­mit­telt wer­den. Durch die­se Cookies ist es uns mög­lich, Sie als wie­der­keh­ren­den Besucher zu erken­nen und z.B. Inhalte spe­zi­ell für Sie zuge­schnit­ten (ggf. auch Werbung) zu prä­sen­tie­ren. Cookies ermög­li­chen aber auch Nutzungshäufigkeit, Verhaltensweisen und ein­deu­ti­ge Nutzerzahlen sta­tis­tisch zu ermit­teln, um die Website besu­cher­freund­li­cher und siche­rer zu gestal­ten. Wenn dies nicht gewünscht ist, ver­wen­den Sie ent­spre­chen­de Browsereinstellungen (z.B. „in pri­va­te“ Einstellung) oder ent­spre­chen­de Plug-Ins oder Software von Drittanbietern. Die Seite http://www.youronlinechoices.eu/ erlaubt es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies vie­ler gro­ßer Unternehmen zu ver­wal­ten und ggf. zu deak­ti­vie­ren. Hinweis: Es ist nicht gewähr­leis­tet, dass Sie auf alle Funktionen die­ser Website ohne Einschränkungen zugrei­fen kön­nen, wenn Sie ent­spre­chen­de Einstellungen vor­neh­men.

Tracking

Nachfolgend beschrei­ben wir, wie Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mit­hil­fe von Tracking-Technologien zur Analyse und Optimierung unse­rer Services sowie zu Werbezwecken ver­ar­bei­tet wer­den.

Die Beschreibung der Trackingverfahren beinhal­tet auch Informationen dazu, wie Sie die Datenverarbeitung ver­hin­dern oder ihr wider­spre­chen kön­nen. Bitte beach­ten Sie, dass das sog. „Opt-out“, also die Ablehnung der Verarbeitung, in der Regel über Cookies gespei­chert wird. Wenn Sie unse­re Services über ein neu­es Endgerät oder in einem ande­ren Browser nut­zen oder wenn Sie die von Ihrem Browser gesetz­ten Cookies gelöscht haben, müs­sen Sie die Ablehnung erneut erklä­ren.

Google Analytics

Diese Website ver­wen­det Google Analytics mit anony­mi­sier­ten IP Adressen. Google Analytics ist ein Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics ver­wen­det Cookies (sie­he Absatz “Cookies”). Die durch die Cookies erfass­ten Informationen über die Nutzung unse­rer Seiten (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adresse) wer­den an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Wir wei­sen dar­auf hin, dass auf die­ser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erwei­tert wur­de, um eine anony­mi­sier­te Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewähr­leis­ten. Bei die­ser Form der Anonymisierung kürzt Google IP-Adressen inner­halb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in ande­ren Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, wes­we­gen kei­ne Rückschlüsse auf Ihre Identität mög­lich sind. Google beach­tet die Datenschutzbestimmungen des „Privacy Shield“-Abkommens und ist beim „Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums regis­triert und nutzt die gesam­mel­ten Informationen, um die Nutzung unse­rer Websites aus­zu­wer­ten, Berichte für uns dies­be­züg­lich zu ver­fas­sen und ande­re dies­be­züg­li­che Dienstleistungen an uns zu erbrin­gen. Mehr erfah­ren Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Zur Deaktivierung von Google Analytiscs stellt Google unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Plug-In zur Verfügung.

Google Fonts

Diese Website ver­wen­det die Zeichensätze von Google („Google Fonts“) von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Bei Aufrufen von Seiten die­ser Präsenz wird eine Verbindung zwi­schen Ihrem Browser und den Servern von Google her­ge­stellt. Bei die­ser Verbindung wer­den Ihre IP Adresse und Cookies über­tra­gen die, wenn Sie einen Google Account besit­zen, mit die­sem ver­knüpft wer­den kön­nen. Wenn Sie kei­ne Zuordnung die­ser Daten zu Ihrem Google Account wün­schen, log­gen Sie sich bit­te aus Ihrem Google Account aus vor dem Besuch unse­rer Website und löschen die Cookies von Google aus ihrem Browser. Weitere Informationen fin­den Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

PayPal

Diese Website ver­wen­det Komponenten von PayPal. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Zahlungen wer­den über soge­nann­te PayPal-Konten abge­wi­ckelt, die vir­tu­el­le Privat- oder Geschäftskonten dar­stel­len. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, vir­tu­el­le Zahlungen über Kreditkarten abzu­wi­ckeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unter­hält.

Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg.

Wählt die betrof­fe­ne Person wäh­rend des Bestellvorgangs in unse­rem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, wer­den auto­ma­ti­siert Daten der betrof­fe­nen Person an PayPal über­mit­telt. Mit der Auswahl die­ser Zahlungsoption wil­ligt die betrof­fe­ne Person in die zur Zahlungsabwicklung erfor­der­li­che Übermittlung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten ein.

Bei den an PayPal über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten han­delt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, E-mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder ande­re Daten, die zur Zahlungsabwicklung not­wen­dig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages not­wen­dig sind auch sol­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die im Zusammenhang mit der jewei­li­gen Bestellung ste­hen.

Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird PayPal per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ins­be­son­de­re dann über­mit­teln, wenn ein berech­tig­tes Interesse für die Übermittlung gege­ben ist. Die zwi­schen PayPal und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aus­ge­tausch­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien über­mit­telt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

PayPal gibt die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gege­be­nen­falls an ver­bun­de­ne Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer wei­ter, soweit dies zur Erfüllung der ver­trag­li­chen Verpflichtungen erfor­der­lich ist oder die Daten im Auftrag ver­ar­bei­tet wer­den sol­len.

Die betrof­fe­ne Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten jeder­zeit gegen­über PayPal zu wider­ru­fen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten aus, die zwin­gend zur (ver­trags­ge­mä­ßen) Zahlungsabwicklung ver­ar­bei­tet, genutzt oder über­mit­telt wer­den müs­sen.

Die gel­ten­den Datenschutzbestimmungen von PayPal kön­nen unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abge­ru­fen wer­den.

Facebook

Unsere Website ver­wen­det Plug-Ins und Komponenten von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA . Bei dem Aufruf von Seiten die das Facebook Plug-In ent­hal­ten wird eine Verbindung zwi­schen Ihrem Browser und den Facebook Servern her­ge­stellt. Bei die­ser Verbindung wer­den Ihre IP Adresse und von Facebook ver­wal­te­te Cookies über­tra­gen. Zudem wer­den Inhalte und Interaktionen die Sie in den Plug-Ins von Facebook vor­neh­men wie z.B. „Likes“, das Teilen von Inhalten sowie Kommentare von Ihnen eben­falls zu Facebook über­tra­gen und dort gespei­chert. Besitzen Sie einen Facebook Account, kön­nen die Daten mit Ihrem Profil dort ver­knüpft wer­den. Wenn dies nicht gewünscht ist log­gen Sie sich bit­te vor dem Besuch die­ser Website aus dem Facebook Account aus und löschen die Cookies von Facebook. Alternativ kön­nen Sie hier­für die „In Private“ Surffunktion vie­ler Browseranbieter oder Software bzw. Browser Plug-Ins von Drittherstellern ver­wen­den. Weitere Informationen sind ver­füg­bar unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.

Twitter

Unsere Website ver­wen­det Plug-Ins und Komponenten von Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Bei dem Aufruf von Seiten die das Twitter Plug-In ent­hal­ten wird eine Verbindung zwi­schen Ihrem Browser und den Twitter Servern her­ge­stellt. Bei die­ser Verbindung wer­den Ihre IP Adresse und von Twitter ver­wal­te­te Cookies über­tra­gen. Zudem wer­den Inhalte und Interaktionen die Sie in den Plug-Ins von Twitter vor­neh­men wie z.B. Kommentare und „Re-Tweets“ von Ihnen eben­falls zu Twitter über­tra­gen und dort gespei­chert. Besitzen Sie einen Twitter Account, kön­nen die Daten mit Ihrem Profil dort ver­knüpft wer­den. Wenn dies nicht gewünscht ist log­gen Sie sich bit­te vor dem Besuch die­ser Website aus dem Twitter Account aus und löschen die Cookies von Twitter. Alternativ kön­nen Sie hier­für die „In Private“ Surffunktion vie­ler Browseranbieter oder Software bzw. Browser Plug-Ins von Drittherstellern ver­wen­den. Weitere Informationen sind ver­füg­bar unter https://twitter.com/privacy.

reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular ver­wen­den wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google), Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder miss­bräuch­lich durch auto­ma­ti­sier­te, maschi­nel­le Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. wei­te­rer von Google für den Dienst reCAPTCHA benö­tig­ter Daten an Google ein. Zu die­sem Zweck wird Ihre Eingabe an Google über­mit­telt und dort wei­ter ver­wen­det. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch inner­halb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in ande­ren Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Im Auftrag des Betreibers die­ser Website wird Google die­se Informationen benut­zen, um Ihre Nutzung die­ses Dienstes aus­zu­wer­ten. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google fin­den Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Online Marketing und Partnerprogramme

Affiliatelinks/Werbelinks

Bei mit einem Sternchen (*) gekenn­zeich­ne­ten Links han­delt es sich um soge­nann­te Affiliatelinks. Wenn Sie auf einen Affiliatelink kli­cken und über die­sen Link ein­kau­fen, erhal­ten wir von dem betref­fen­den Online-Händler oder Anbieter eine Provision. Für Sie ver­än­dert sich der Preis nicht.

Amazon Partnerprogramm

Die Betreiber der Seiten neh­men am Amazon EU-Partnerprogramm teil. Auf unse­ren Seiten wer­den durch Amazon Werbeanzeigen und Links zur Seite von Amazon.de ein­ge­bun­den, an denen wir über Werbekostenerstattung Geld ver­die­nen kön­nen. Auf die­ser Website wer­den weder Cookies von Amazon gesetzt, noch wird Ihre IP-Adresse an Amazon über­tra­gen.

Beim Klick auf Affiliatelinks/Werbelinks von Amazon gelan­gen Sie zu Amazon und dort gel­ten die Geschäftsbedingungen und die Richtlinien zur Datenverarbeitung von Amazon.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhal­ten Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Website ange­bo­te­nen Newsletter bezie­hen möch­ten, benö­ti­gen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, wel­che uns die Überprüfung gestat­ten, dass Sie der Inhaber der ange­ge­be­nen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters ein­ver­stan­den sind. Diese Daten ver­wen­den wir aus­schließ­lich für den Versand der ange­for­der­ten Informationen. Die erteil­te Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kön­nen Sie jeder­zeit wider­ru­fen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

Die Anmeldung zu unse­rem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhal­ten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebe­ten wer­den. Diese Bestätigung ist not­wen­dig, damit sich nie­mand mit frem­den E-Mail-Adressen anmel­den kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter wer­den pro­to­kol­liert, um den Anmeldeprozess ent­spre­chend den recht­li­chen Anforderungen nach­wei­sen zu kön­nen. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso wer­den die Änderungen Ihrer bei Newsletter2Go gespei­cher­ten Daten pro­to­kol­liert.

Kontaktformular

Wenn Sie uns über das Onlineformular oder per E-Mail kon­tak­tie­ren, spei­chern wir die von Ihnen gemach­ten Angaben, um Ihre Anfrage beant­wor­ten und mög­li­che Anschlussfragen stel­len zu kön­nen. Zusätzlich erfolgt eine Speicherung der unter „Erhobene Daten“ ange­ge­be­nen Daten. Ohne Ihre Einwilligung wer­den die­se Daten nicht an Dritte wei­ter­ge­ge­ben.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schrei­ben, sam­meln wir die Daten, die im Kommentar-Formular ange­zeigt wer­den, außer­dem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser iden­ti­fi­ziert), um die Erkennung von Spam zu unter­stüt­zen.

Aus Ihrer E-Mail-Adresse kann eine anony­mi­sier­te Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst über­ge­ben wer­den, um zu prü­fen, ob Sie die­sen benut­zen. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes fin­den Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem Ihr Kommentar frei­ge­ge­ben wur­de, ist Ihr Profilbild öffent­lich im Kontext Ihres Kommentars sicht­bar.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behal­ten uns Anpassungen und Änderungen die­ser Datenschutzerklärung vor die auf­grund von gesetz­li­chen Änderungen oder Änderungen in unse­rem Angebot not­wen­dig wer­den.

Februar 2019